Präzises Vermessen von Fertigungsparametern an Cabrio-Verdecken

Stoffbespannte Verdecke für Cabrios sind hochpräzise Bauteile eines entsprechenden Fahrzeugs. Neben dem Schutz vor Wind und Wetter übernehmen sie auch statische Aufgaben, indem sie in geschlossenem Zustand auch die Verwindungssteifigkeit des Fahrzeugs unterstützen. Um das zu gewährleisten, muss die Fertigung dieser Bauteile höchsten Ansprüchen genügen. Deshalb hat sich ein Hersteller von Cabrio-Verdecken an die ISW GmbH gewandt, um automatisiert und berührungslos eine Vielzahl von Produktparametern an seinen Verdecken in einem Arbeitsgang hochpräzise vermessen zu lassen.

Dazu wurde von ISW mit dem Partnerunternehmen Keller Feinwerktechnik eine großformatige Messzelle entwickelt, die mit einem programmier- und steuerbaren Roboterarm ausgerüstet wurde. Dieser trägt einen 3D-Sensor des ISW-Partners Wenglor, der, mit Streifenlichtprojektion und hochauflösender Kamera ausgerüstet, die Messaufgaben übernimmt.

Die Steuerung des Roboters und die Auswertung der erhaltenen Bilder nimmt eine von ISW programmierte Software wahr.

All das in hoher Geschwindigkeit und mit höchster Präzision – dem Qualitätslevel des Produktes angemessen.

Im nebenstehenden Video kann man die Anlage in Aktion sehen.