Mobile Robotik: intelligentes, fahrerloses Transportsystem

Roboterunterstützte Tätigkeiten nehmen rasant an Umfang und Bedeutung zu. Auch die ISW GmbH beschäftigt sich schon länger mit dem Thema und hat mittlerweile einige Systeme entwickelt, die die Zuverlässigkeit und Präzision von Robotern nutzen. Einige davon sehen Sie in dieser Rubrik, weitere sind gerade in der Fertigstellung und werden in Bälde hier vorgestellt.

Neben der Unterstützung durch robotergestützte Systeme beim Platzieren und hochpräzisen Positionieren für anspruchsvolle Messungen wächst der Anwendungsbereich für mobile, autonome Robotik gerade rasant. Grund genug für die ISW, sich auch damit intensiv zu befassen. Deshalb stellen wir an dieser Stelle ein mobiles und modulares System unseres Entwicklungspartners Omron Electronics GmbH vor (s. a. die Videos links): LD.

Die mobilen Roboter aus dem Hause OMRON, sind vollautonome intelligente Fahrzeuge, die den Durchsatz erhöhen, Maschinenstillstandszeiten verringern, Fehler vermeiden, die Materialrückverfolgbarkeit verbessern und dafür sorgen, dass Mitarbeiter sich auf Aufgaben konzentrieren können, die komplexe menschliche Fähigkeiten erfordern.
Im Gegensatz zu herkömmlichen fahrerlosen Transportsystemen orientieren sich unsere mobilen Roboter an den räumlichen Gegebenheiten der Anlage und erfordern keine kostspieligen Umbauten.

– Keine Vorprogrammierung der Wege erforderlich
– Autonome Kartierung auf On-Board-PC
– Schnelle Installation
– Mobiler Roboter in der ESD-Version zum Transport elektronischer Teile
– Einfache Interaktion mit dem Tablet durch den aktualisierten MobilePlanner

Hier die Infos des Herstellers:

LD

Der LD ist ein intelligentes fahrerloses Transportsystem mit einer Nutzlast von bis zu 90 kg. Durch die integrierte Navigations- und Bewegungssteuerung sowie einer Software, die für die automatische Kartengenerierung und Wegführung sorgt, navigieren die mobilen Omron Roboter innerhalb eines definierten Arbeitsbereiches absolut autonom und sicher. Sie benötigen dazu keine spezielle Infrastruktur. Ganz gleich in welcher Branche Sie sich bewegen – durch die benutzerfreundliche Konfigurationsoftware MobilePlanner ist eine Vielzahl von Anwendungen in den Bereichen Produktion, Logistik und Automatisierung einfach und in kürzester Zeit realisierbar.

LD Cart Transporter

Der LD Cart Transporter ist ein intelligentes fahrerloses Transportsystem mit einer Nutzlast von 130 kg, mit dem kleine, bewegliche Wagen zu einer Abhol- und Abladeposition transportiert werden. Zu den vielseitig einsetzbaren Applikationen gehören das Wiederauffüllen von Beständen, das Bewegen von Durchlaufregalen, das Transportieren unfertiger Erzeugnisse zwischen den einzelnen Arbeitsschritten sowie das Befördern fertiger Waren zum Lager. Der LD Cart Transporter verfügt über eine Navigation, die eine autonome Bahnfindung innerhalb der Anlage ermöglicht. Dabei sind keine Änderungen an der Infrastruktur notwendig. Der LD Cart Transporter ist auch bei bestehenden Türelementen und belebten Gängen betriebssicher, da er durch seine Sensoren sowohl Menschen als auch Gabelstapler sowie andere Objekte in seiner Bahn wahrnehmen kann.

Mit diesen Systemen ist es möglich, den Workflow zu optimieren:

  • flexibel
  • effizient
  • sicher
  • skalierbar
  • stabil

Produktivitätssteigerungen können in vielen Branchen dami erreicht werden:

  • Automotive
  • Digital
  • Logistik
  • Konsumgüter
  • Nahrungsmittel und Hotellerie
  • Medizin

Die Systeme agieren sicher und entsprechen allen aktuellen Sicherheitsvorgaben und -standards (ISO 12100, ISO 14121-2, ISO 13849-1, IEC 61010(Batterie), IEC 60950 (Batterie), EN 1525, ANSI B 56.5 Teil 3, JIS D 6802, IEC60204).

Passende Softwarelösungen lassen die Adaption an verschiedenste Anforderungen leicht gelingen:

  • Enterprise-Manager:
    • Der Enterprise Manager ist die zentrale Schnittstelle für jede Flottenanwendung unserer mobilen Roboter. Er verwaltet eine heterogene Flotte von bis zu 100 Fahrzeugen und optimiert Auftragsverwaltung, Verkehrsfluss und Ladezustand der Roboter.
  • Transportauftrag- (Job-) Zuordnung:
    • Wird über mehrere mobile Roboter verteilt durch die Wahl des besten Fahrzeugs für den jeweiligen Job.
  • Verkehrssteuerung:
    • Optimiert den Verkehrsfluss von Fahrzeugen.
  • Kommunikation:
    • Singuläre Schnittstelle für die Integration mit Drittanbietersystemen (MES, WMS, ERP usw.)
  • MobilePlanner:
    • PC-basierte Benutzeroberfläche zur Verwaltung von Roboter oder Flotte.

Sollten Sie sich vorstellen können, solche Systeme im Zusammenhang mit Ihren Automatisierungsthemen und Bildverarbeitung zu nutzen, sprechen Sie uns gerne an!

Wir finden gemeinsam die optimale Lösung!